DE International Egypt Ltd.

Aussteller

21 Soliman Abaza St. off Jamet El Dowal El Arabia St.
Cairo
11511
Ägypten

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +20 2 33338457
Fax: +20 2 33368722
Bazaar Berlin 2018

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von DE International Egypt Ltd.

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

Fair Trade Mode made in Egypt

Raha by Seifalla heisst Gemütlichkeit

Wollen sie sich gemütlich fühlen und etwas gemütliches anziehen? Leicht, luftig, schlicht, kreativ und anders? Und frei sein?

Wollen sie zu irgendeiner Gelegenheit anziehen?

Meine Produkte sind 100% aus ägyptischer Baumwolle und Leinen aus dem Tal des Nils und der Wüste der Bedouinen mit einem orientalischen Design
Wir unterstützen die Gesellschaft

´´Die ersten Stücke seiner Kollektion hat der gelernte Anthropologe Seifalla Fahmy aus dem Kofferraum seines Autos heraus verkauft. Mittlerweile vertreibt er seine vom Stil der Beduinen inspirierte Kleidung auch in Europa. Ob Hosen, Blusen oder Kleider – alles ist aus 100 Prozent ägyptischer Baumwolle und wird handgefertigt. Dabei setzt Seifalla Fahmy auf faire Produktionsbedingungen. Indem er von ihnen die Stoffe kauft, sie mit dem Nähen der Kleidung beauftragt und von Beduinen gefertigte Produkte wie Taschen und Schlüsselanhänger vertreibt, bietet er benachteiligten Menschen im Sinai eine Einkommensperspektive. „Ich habe mein Unternehmen damals gegründet, weil ich armen Menschen helfen wollte. Gleichzeitig wollte ich eine neuartige Bekleidung auf den Markt bringen, bei der die Gemütlichkeit im Vordergrund steht.“
Deswegen heißt seine Firma auch Raha – das arabische Wort für Gemütlichkeit. Gemütlich war der Weg zu einem erfolgreichen Unternehmen allerdings nicht immer. Seifalla Fahmy: „Als männlicher Modedesigner war es in einer von Frauen dominierten Modebranche in Ägypten anfangs nicht leicht, sich zu behauten. Auch die Suche nach einem Anbieter von hochwertigen Stoffen und Beduinenprodukten, die sich für den europäischen Markt eignen, war nicht einfach.“ Doch mit viel Ausdauer und Herzblut hat er es geschafft und präsentiert vom 8. bis zum 12. November seine Produkte wieder auf dem Bazaar Berlin.´´ ( Presse, Bazaar Berlin)

Messe Berlin Messegelände
Fair Trade Market
Halle 15.1 Stand 213
  • Social Media Links

Ansprechpartner