Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer

Aussteller

Václavské náměstí 795/40
110 00 Prag 1
Hlavní město Praha
Tschechische Republik

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +420 221 490 310
Fax: +420 221 490 332
Bazaar Berlin 2018

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

Tschechischer Gemeinschaftsstand

Die Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer (DTIHK) ist eine bilaterale Auslandshandelskammer im weltweit gespannten AHK-Netz, die den wirtschaftlichen Austausch zwischen der Tschechischen Republik und Deutschland aktiv fördert. Auf der Bazaar organisiert die DTIHK einen tschechischen Gemeinschaftsstand auf dem traditionelle tschechische Produkte aus Glas und Keramik von folgenden Herstellern präsentiert werden: Glasprodukte von Emil Kleman - Treasures of Bohemia und SKLOART, handgemachte Backformen und Förmchen von Helix International (MICKEYBAKEWARE), sowie Keramik von Keramika Strunovi, Atelier Hubart und Keramos Praha.

Zum ersten Mal stellt auf der Bazaar der Hersteller von historischen Glasrepliken und Weihnachtsschmuck Herr Emil Kleman - Treasures of Bohemia aus. Alle seine präsentierten Produkte sind originale, handgemachte Neuheiten. Glas ist ein einzigartiges Material, meint Herr Kleman, es wird seit tausenden Jahren benutzt und immer bezaubert die Kunden. Ein Teil seiner Produktion bilden auch mundgeblasene Weihnachtskugeln oder eigene Kollektion von Kristallglas, die von der italienischen Renaissance inspiriert ist.

Die Firma SKLOART beschäftigt sich mit der Herstellung von klassischen Bleiglasfenstern für Kirchen und Interieure und spezialisiert sich vor allem auf Bleiglasdecken und Glasmalerei. Neben Bleiglasrestaurierung kann die Firma auch verschiedene Objekte oder Lampen mit der Tiffany-Technik fertigen. Darüber hinaus hat der Aussteller auch viele Erfahrungen mit der Sandstrahlung. Dieses Jahr feiert die Firma 25 Jahre seit ihrer Gründung und anlässlich dieses Jubiläums hat sie eine schöne Publikation herausgegeben.

Helix International (MICKEYBAKEWARE) stellt Back- und Ausschneidformen her. Herr Klícha, Firmeninhaber, inspirierte sich in der Küche seiner Mutter, mit der er als Kleinkind Weihnachtsgebäck backte. Seine Mutter benutzte nur einfache Formen wie Kreis oder Stern und Herrn Klícha ist eingefallen, dass es vielleicht schön wäre, mehrere Formen zu haben. Und so hat alles angefangen. Zurzeit produziert die Firma unfassbar viele unterschiedlichsten Formen zum Beispiel Hubstapler, Jagdflugzeug, Krokodil oder Schwann.

Die Keramik von Keramika Strunovi benutzt gleichzeitig traditionelle sowie auch moderne Herstellungsmetoden. Von Anfang an war das Ziel der Firma originelle Produkte aus Keramik mit einer unverwechselbaren Handschrift zu produzieren. Die Produkte sind in vier Kategorien verteilt: Geschenk-, dekorative-, Gebrauchskeramik und Keramik für Interieur und Garten.

Das Keramikatelier Hubart ist vor 30 Jahren entstanden. Gegründet wurde es durch Ehepaar Hubáček, von dem es auch seinen Namen bekommen hat – HUB(áček)ART. Das Atelier verbindet Originalität und Eigenart mit Ertragfähigkeit. Für die Feinheit der Produkte benutzt die Firma oft Gipsformen zum Abgießen der Grundformen, die dann geformt und nachmodelliert werden. Die Formen sind nach ihren Modellen. Auch für die Dekoration bilden sie eigene Stempel. Firmenspezialität ist die Aquarell-Handmalerei unter der Glasur, die jedes Erzeugnis zum Original macht.

Das Symbol der Werkstatt Keramos Praha ist die traditionelle blau-weiße Majolika, die auf dem Töpferkreis gedreht und mit blauem Glasurpigment handbemalt wird. Bei der Herstellung knüpft die Firma an die Volkstradition, um die beste handwerkliche Verarbeitung zu erzielen. Ihre Herzensangelegenheit ist die in Tschechien am längsten verkaufte Weihnachtskrippe (bereits seit 1967).
  • Social Media Links

Ansprechpartner