7 Ergebnisse

  • Asociación Ronikate und Nativa do Peru

    Als "Kleider mit Seele" bezeichnen die Shipibo Frauen ihre handgefertigten Textilien, die sie mit traditionellen Mustern besticken. Die Shipibo leben am Fluss Ucayali im peruanischen Amazonasbecken. Holzbau und Überfischung des mittlerweile stark besiedelten Flusses zwingen die Shipibo nach und nach ihre traditionelle Kultur aufzugeben. Die Frauen haben sich zur Asociación Ronikate zusammengeschlossen und damit eine Einkommensquelle durch den Verkauf der traditionellen Kleider für sich und ihre …
    Merken
  • ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH Außenstelle Berlin, Brandenburg

    Aussteller
    Deutschland
    Bazaar Berlin 2018
    ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH - Service für Enwicklungsinitiativen ist die Ansprechpartnerin in Deutschland für entwicklungspolitisches Engagement. Engagement Global arbeitet im Auftrag der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung finanziert. Die Außenstelle Berlin von Engagement Global ist auf dem Fair Trade Market mit einem Gemeinschaftsstand mit den Ausstellern: Konolom/Balanka e.V., Nativa do Peru und dem Aktionsbündnis Faires Berline und ei…
    Merken
  • Fairtrade Deutschland

    Aussteller
    Deutschland
    Bazaar Berlin 2018
    Das Fairtrade-Siegel ist das weltweit bedeutendste, nachhaltige Sozialsiegel. Der gemeinnützige Verein TransFair e.V. vergibt es für fair gehandelte Produkte aus Ländern des globalen Südens, die nach international gültigen Fairtrade-Standards produziert und gehandelt wurden. Fairtrade zielt darauf, durch gerechtere Handelsbeziehungen die Lebens- und Arbeitsbedingungen von benachteiligten Kleinbauern- und Arbeiterfamilien zu verbessern und damit langfristig die Armut in Afrika, Asien und Lateinam…
    Merken
  • KONOLOM und BALANKA e.V.

    "Konolom" bedeutet in der Balanka-Sprache im Osten Togos "verwende mich nochmal". Als Vorbild für das Konolom-Projekt dienst das Projekt "Zam-ké", in dem Frauen und Jugendliche im Süden des Landes kreative Ideen mit Recyclingmaterial verwirklichen. Aus leeren Plastik-Wassertüten, die sie am Straßenrand sammeln, stellen sie Recyclilng-Accessoires, wie Federtaschen, Portemonnaies, Kulturbeutel, Handtaschen, Rücksäche und Regenjacken her. Der Verkauf ist eine wichtige Einnahmequelle für die Näherin…
    Merken
  • Nachhaltige Entwicklungsziele und der Faire Handel

    Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDG) sind Teil der globalen Agenda der Vereinten Nationen, die bis 2030 umgesetzt werden soll. Sie gilt für jeden Menschen überall auf der Welt. Die SDG wollen im Wesentlichen: Armut und Hunger beenden und Ungleichheiten bekämpfen Selbstbestimmung der Menschen stärken, Geschlechtergerechtigkeit und ein gutes und gesundes Leben für alle sichern Wohlstand für alle fördern und Lebensweisen weltweit nachhaltig gestalten Ökol…
    Merken
  • Weltladen A Janela

    Aussteller
    Deutschland
    Bazaar Berlin 2018
    In Berlin-Wilmersdorf liegt der große Weltladen A Janela mit rund 2000 Produkte aus Fairem Handel. Lebensmittel und Handwerks- und Kunsthandwerksprodukte kommen zumeist aus kleinen Betrieben in den Ländern des Südens, z.B. Schmuck, Taschen und Lederwaren, Bekleidung, Spielzeug, Papierwaren, Fussbälle, Saisonwaren, Weihnachtskrippen, Keramik und Glaswaren, Kerzen und Räucherwaren. Die Lebensmittel kommen oft zusätzlich aus ökologischem Anbau, z. B. Kaffee, Tee, Schokolade, Brotaufstrich, Getränke…
    Merken
  • Woll Rock

    Neu
    Bazaar Berlin 2018
    Dieser Rock aus Baumwolle und Wolle ist das ultimative Kleidungsstück für alle, welche einen lässigen Kleidungsstil bevorzugen und gerne einzigARTiges tragen. Der Rock hat einen schlichten und doch außergewöhnlichen Schnitt. Die ausgestellte Linie mit dem breiten Bund macht optisch schlank. Er ist lässig und elegant zugleich. Durch sein edles Material passt er zu allen Gelegenheiten. Der Rock ist ein wärmendes Kleidungsstück und das Bund hält die Nieren warm. Ebenso sieht er als Hüftrock getrage…
    Merken